Qualität

Unser Qualitätsanspruch

Neben kompetent ausgebildeten und erfahrenen Mitarbeitern mit einer professionellen Arbeitshaltung halten wir folgende Qualitätssicherungsmaßnahmen vor:

  • fundiertes Qualitätsmanagement
  • regelmäßiger kollegialer Austausch
  • regelmäßige Fort- und Weiterbildungen
  • regelmäßige Supervision
  • Mitarbeitergespräche mit Zielvereinbarung,
  • Evaluationen (Mitarbeiter- und Klientenbefragungen),
  • regelmäßiges Hinterfragen der eigenen Rolle und Reflektion
  • Dokumentation
  • Vorhalten rechtlicher Grundlagen

Ebenso sehen wir einen offenen und sachlichen Austausch als notwendig an. Sachliche Kritik wird als Motor in der täglichen pädagogischen Arbeit angesehen und bietet eine Chance der Weiterentwicklung eines jeden Mitarbeiters im Team.